Versand & Rückversand kostenlos (D)
Europaweiter Versand

Das dormabell Cervical Nackenstützkissen

Das Kissen ist in insgesamt acht verschiedenen Höhen erhältlich (vom niedrigen NB1 bis zum hohen NB8), sodass wir Ihnen exakt jenes Kissen anbieten können, das Ihrem persönlichen Nackenstützbedarf (NB) entspricht. Die revolutionäre Idee des Cervical-Programms entstand in der Zusammenarbeit zwischen den dormabell und den Schlafwissenschaftlern des Ergonomie Instituts München (EIM). Das Ergebnis ist die ideale Unterstützung Ihrer Halswirbelsäule und die Verbesserung der Blutzirkulation, sodass Sie keine Gedanken mehr an Nackenverspannungen verschwenden müssen, sondern das Einschlafen und das morgendliche Erwachen genießen können.

dormabell Cervical Nackenstützkissen NB1-NB8 (Standard)

dormabell Cervical Nackenstützkissen NB1
Das dormabell Cervical NB1 Nackenstützkissen empfehlen wir Kindern sowie äußerst zierlichen Personen mit sehr weichen Matratzen oder Wasserbetten. Aus diesem Grunde ist es extraflach. Das Maß: 65x32x7 cm.Der Aufbau: Hochwertige Talalay-Stiftlatex-ProfilplatteErmitteln Sie hier Ihren persönlichen Nackenstützbedarf (NB)Da wir Menschen uns in Geschlecht, bevorzugter Schlafposition, unseren Körpermaßen sowie der Matratzenfestigkeit auf der wir liegen unterscheiden gibt es das dormabell Cervical Nackenstützkissen in acht verschiedenen Höhen! Das niedrigste Kissen ist das NB1 Kissen und das höchste ist das NB8 Kissen. Das dormabell Cervical Kissenprogramm ist einzigartig und hat sich bereits über 20 Jahre bewährt. In Abhängigkeit von Ihrer bevorzugten Schlaflage benötigen wir entweder Ihre Schulterbreite oder Ihre Hinterkopfdistanz für die Empfehlung der idealen Kissenhöhe. Wir helfen Ihnen diese zu ermitteln. Wenn Sie bevorzugt Seitenschläfer/in sind, wird Ihre Schulterbreite benötigt. Stellen Sie sich hierzu bitte seitlich mit einer Schulterseite an eine Wand und messen Sie nun mit einem Meterstab zu Ihrer anderen Schulterseite (breiteste Stelle). Wenn Sie bevorzugt Rückenschläfer/in sind wird Ihre Hinterkopfdistanz benötigt. Stellen Sie sich hierzu bitte mit dem Rücken an eine Wand (Ihre Ferse, Ihr Gesäß und Ihr Rücken haben Kontakt zur Wand; ihr Blick ist geradeaus gerichtet) und messen Sie nun den Abstand zwischen Ihrem Hinterkopf und der Wand. Mit diesen Werten können Sie nun Ihren Nackenstützbedarf bzw. die empfohlene Kissenvariante in der nachfolgenden Grafik auslesen, die das Ergonomie Institutes München (EIM) speziell für das dormabell Cervical Kissen entwickelt hat.

119,95 €*
dormabell Cervical Nackenstützkissen NB2
Zu dem dormabell Cervical NB2 Nackenstützkissen raten wir Jugendlichen sowie sehr zierlichen Personen mit weichen Matratzen oder Wasserbetten. Das Maß: 65x32x10 cm.Der Aufbau: Oben: Talalay-Stiftlatex-Profilplatte, Unten: Latex-Keilschicht Ermitteln Sie hier Ihren persönlichen Nackenstützbedarf (NB)Da wir Menschen uns in Geschlecht, bevorzugter Schlafposition, unseren Körpermaßen sowie der Matratzenfestigkeit auf der wir liegen unterscheiden gibt es das dormabell Cervical Nackenstützkissen in acht verschiedenen Höhen! Das niedrigste Kissen ist das NB1 Kissen und das höchste ist das NB8 Kissen. Das dormabell Cervical Kissenprogramm ist einzigartig und hat sich bereits über 20 Jahre bewährt. In Abhängigkeit von Ihrer bevorzugten Schlaflage benötigen wir entweder Ihre Schulterbreite oder Ihre Hinterkopfdistanz für die Empfehlung der idealen Kissenhöhe. Wir helfen Ihnen diese zu ermitteln. Wenn Sie bevorzugt Seitenschläfer/in sind, wird Ihre Schulterbreite benötigt. Stellen Sie sich hierzu bitte seitlich mit einer Schulterseite an eine Wand und messen Sie nun mit einem Meterstab zu Ihrer anderen Schulterseite (breiteste Stelle). Wenn Sie bevorzugt Rückenschläfer/in sind wird Ihre Hinterkopfdistanz benötigt. Stellen Sie sich hierzu bitte mit dem Rücken an eine Wand (Ihre Ferse, Ihr Gesäß und Ihr Rücken haben Kontakt zur Wand; ihr Blick ist geradeaus gerichtet) und messen Sie nun den Abstand zwischen Ihrem Hinterkopf und der Wand. Mit diesen Werten können Sie nun Ihren Nackenstützbedarf bzw. die empfohlene Kissenvariante in der nachfolgenden Grafik auslesen, die das Ergonomie Institutes München (EIM) speziell für das dormabell Cervical Kissen entwickelt hat.

129,95 €*
dormabell Cervical Nackenstützkissen NB3
Das dormabell Cervical NB3 Nackenstützkissen ist ideal für eher zierliche Personen mit weichen bis mittelfesten Matratzen. Das Maß: 65x32x10 cm.Der Aufbau: Oben: Talalay-Stiftlatex-Profilplatte, Unten: Premiera-Spezialschaum-Keilschicht Ermitteln Sie hier Ihren persönlichen Nackenstützbedarf (NB)Da wir Menschen uns in Geschlecht, bevorzugter Schlafposition, unseren Körpermaßen sowie der Matratzenfestigkeit auf der wir liegen unterscheiden gibt es das dormabell Cervical Nackenstützkissen in acht verschiedenen Höhen! Das niedrigste Kissen ist das NB1 Kissen und das höchste ist das NB8 Kissen. Das dormabell Cervical Kissenprogramm ist einzigartig und hat sich bereits über 20 Jahre bewährt. In Abhängigkeit von Ihrer bevorzugten Schlaflage benötigen wir entweder Ihre Schulterbreite oder Ihre Hinterkopfdistanz für die Empfehlung der idealen Kissenhöhe. Wir helfen Ihnen diese zu ermitteln. Wenn Sie bevorzugt Seitenschläfer/in sind, wird Ihre Schulterbreite benötigt. Stellen Sie sich hierzu bitte seitlich mit einer Schulterseite an eine Wand und messen Sie nun mit einem Meterstab zu Ihrer anderen Schulterseite (breiteste Stelle). Wenn Sie bevorzugt Rückenschläfer/in sind wird Ihre Hinterkopfdistanz benötigt. Stellen Sie sich hierzu bitte mit dem Rücken an eine Wand (Ihre Ferse, Ihr Gesäß und Ihr Rücken haben Kontakt zur Wand; ihr Blick ist geradeaus gerichtet) und messen Sie nun den Abstand zwischen Ihrem Hinterkopf und der Wand. Mit diesen Werten können Sie nun Ihren Nackenstützbedarf bzw. die empfohlene Kissenvariante in der nachfolgenden Grafik auslesen, die das Ergonomie Institutes München (EIM) speziell für das dormabell Cervical Kissen entwickelt hat.

129,95 €*
dormabell Cervical Nackenstützkissen NB4
Das dormabell Cervical NB4 Nackenstützkissen ist das meistgewählte Cervical-Kissen. Es ist ideal für Personen mit mittelfesten Matratzen. Männern empfiehlt sich grundsätzlich mindestens ein NB4. Das Maß: 65x32x12 cm.Der Aufbau: Oben: Talalay-Stiftlatex-Profilplatte, Unten: Talalay-Latex-Wellenschicht Ermitteln Sie hier Ihren persönlichen Nackenstützbedarf (NB)Da wir Menschen uns in Geschlecht, bevorzugter Schlafposition, unseren Körpermaßen sowie der Matratzenfestigkeit auf der wir liegen unterscheiden gibt es das dormabell Cervical Nackenstützkissen in acht verschiedenen Höhen! Das niedrigste Kissen ist das NB1 Kissen und das höchste ist das NB8 Kissen. Das dormabell Cervical Kissenprogramm ist einzigartig und hat sich bereits über 20 Jahre bewährt. In Abhängigkeit von Ihrer bevorzugten Schlaflage benötigen wir entweder Ihre Schulterbreite oder Ihre Hinterkopfdistanz für die Empfehlung der idealen Kissenhöhe. Wir helfen Ihnen diese zu ermitteln. Wenn Sie bevorzugt Seitenschläfer/in sind, wird Ihre Schulterbreite benötigt. Stellen Sie sich hierzu bitte seitlich mit einer Schulterseite an eine Wand und messen Sie nun mit einem Meterstab zu Ihrer anderen Schulterseite (breiteste Stelle). Wenn Sie bevorzugt Rückenschläfer/in sind wird Ihre Hinterkopfdistanz benötigt. Stellen Sie sich hierzu bitte mit dem Rücken an eine Wand (Ihre Ferse, Ihr Gesäß und Ihr Rücken haben Kontakt zur Wand; ihr Blick ist geradeaus gerichtet) und messen Sie nun den Abstand zwischen Ihrem Hinterkopf und der Wand. Mit diesen Werten können Sie nun Ihren Nackenstützbedarf bzw. die empfohlene Kissenvariante in der nachfolgenden Grafik auslesen, die das Ergonomie Institutes München (EIM) speziell für das dormabell Cervical Kissen entwickelt hat.

129,95 €*
dormabell Cervical Nackenstützkissen NB5
Das dormabell Cervical NB5 Nackenstützkissen ist für Personen mit mittlerer Schulterbreite und mittelfesten bis festen Matratzen empfehlenswert. Das Maß: 65x32x12 cm.Der Aufbau: Oben: Talalay-Stiftlatex-Profilplatte, Unten: Premiera-Spezialschaum-Wellenschicht Ermitteln Sie hier Ihren persönlichen Nackenstützbedarf (NB)Da wir Menschen uns in Geschlecht, bevorzugter Schlafposition, unseren Körpermaßen sowie der Matratzenfestigkeit auf der wir liegen unterscheiden gibt es das dormabell Cervical Nackenstützkissen in acht verschiedenen Höhen! Das niedrigste Kissen ist das NB1 Kissen und das höchste ist das NB8 Kissen. Das dormabell Cervical Kissenprogramm ist einzigartig und hat sich bereits über 20 Jahre bewährt. In Abhängigkeit von Ihrer bevorzugten Schlaflage benötigen wir entweder Ihre Schulterbreite oder Ihre Hinterkopfdistanz für die Empfehlung der idealen Kissenhöhe. Wir helfen Ihnen diese zu ermitteln. Wenn Sie bevorzugt Seitenschläfer/in sind, wird Ihre Schulterbreite benötigt. Stellen Sie sich hierzu bitte seitlich mit einer Schulterseite an eine Wand und messen Sie nun mit einem Meterstab zu Ihrer anderen Schulterseite (breiteste Stelle). Wenn Sie bevorzugt Rückenschläfer/in sind wird Ihre Hinterkopfdistanz benötigt. Stellen Sie sich hierzu bitte mit dem Rücken an eine Wand (Ihre Ferse, Ihr Gesäß und Ihr Rücken haben Kontakt zur Wand; ihr Blick ist geradeaus gerichtet) und messen Sie nun den Abstand zwischen Ihrem Hinterkopf und der Wand. Mit diesen Werten können Sie nun Ihren Nackenstützbedarf bzw. die empfohlene Kissenvariante in der nachfolgenden Grafik auslesen, die das Ergonomie Institutes München (EIM) speziell für das dormabell Cervical Kissen entwickelt hat.

129,95 €*
dormabell Cervical Nackenstützkissen NB6
Das dormabell Cervical NB6 Nackenstützkissen ist für mittel- bis breitschultrige Personen mit festen Matratzen ideal. Das Maß: 65x32x14,5 cm.Der Aufbau: Oben: Talalay-Stiftlatex-Profilplatte, Mitte: Talalay-Latex-Wellenschicht, Unten: Talalay-Latex-Keilschicht Ermitteln Sie hier Ihren persönlichen Nackenstützbedarf (NB)Da wir Menschen uns in Geschlecht, bevorzugter Schlafposition, unseren Körpermaßen sowie der Matratzenfestigkeit auf der wir liegen unterscheiden gibt es das dormabell Cervical Nackenstützkissen in acht verschiedenen Höhen! Das niedrigste Kissen ist das NB1 Kissen und das höchste ist das NB8 Kissen. Das dormabell Cervical Kissenprogramm ist einzigartig und hat sich bereits über 20 Jahre bewährt. In Abhängigkeit von Ihrer bevorzugten Schlaflage benötigen wir entweder Ihre Schulterbreite oder Ihre Hinterkopfdistanz für die Empfehlung der idealen Kissenhöhe. Wir helfen Ihnen diese zu ermitteln. Wenn Sie bevorzugt Seitenschläfer/in sind, wird Ihre Schulterbreite benötigt. Stellen Sie sich hierzu bitte seitlich mit einer Schulterseite an eine Wand und messen Sie nun mit einem Meterstab zu Ihrer anderen Schulterseite (breiteste Stelle). Wenn Sie bevorzugt Rückenschläfer/in sind wird Ihre Hinterkopfdistanz benötigt. Stellen Sie sich hierzu bitte mit dem Rücken an eine Wand (Ihre Ferse, Ihr Gesäß und Ihr Rücken haben Kontakt zur Wand; ihr Blick ist geradeaus gerichtet) und messen Sie nun den Abstand zwischen Ihrem Hinterkopf und der Wand. Mit diesen Werten können Sie nun Ihren Nackenstützbedarf bzw. die empfohlene Kissenvariante in der nachfolgenden Grafik auslesen, die das Ergonomie Institutes München (EIM) speziell für das dormabell Cervical Kissen entwickelt hat.

149,95 €*
dormabell Cervical Nackenstützkissen NB7
Das dormabell Cervical NB7 Nackenstützkissen ist ratsam bei breitschultrigen Personen mit festen Matratzen. Das Maß: 65x32x14,5 cm.Der Aufbau: Oben: Talalay-Stiftlatex-Profilplatte, Mitte: Premiera-Spezialschaum-Wellenschicht, Unten: Premiera-Spezialschaum-Keilschicht Ermitteln Sie hier Ihren persönlichen Nackenstützbedarf (NB)Da wir Menschen uns in Geschlecht, bevorzugter Schlafposition, unseren Körpermaßen sowie der Matratzenfestigkeit auf der wir liegen unterscheiden gibt es das dormabell Cervical Nackenstützkissen in acht verschiedenen Höhen! Das niedrigste Kissen ist das NB1 Kissen und das höchste ist das NB8 Kissen. Das dormabell Cervical Kissenprogramm ist einzigartig und hat sich bereits über 20 Jahre bewährt. In Abhängigkeit von Ihrer bevorzugten Schlaflage benötigen wir entweder Ihre Schulterbreite oder Ihre Hinterkopfdistanz für die Empfehlung der idealen Kissenhöhe. Wir helfen Ihnen diese zu ermitteln. Wenn Sie bevorzugt Seitenschläfer/in sind, wird Ihre Schulterbreite benötigt. Stellen Sie sich hierzu bitte seitlich mit einer Schulterseite an eine Wand und messen Sie nun mit einem Meterstab zu Ihrer anderen Schulterseite (breiteste Stelle). Wenn Sie bevorzugt Rückenschläfer/in sind wird Ihre Hinterkopfdistanz benötigt. Stellen Sie sich hierzu bitte mit dem Rücken an eine Wand (Ihre Ferse, Ihr Gesäß und Ihr Rücken haben Kontakt zur Wand; ihr Blick ist geradeaus gerichtet) und messen Sie nun den Abstand zwischen Ihrem Hinterkopf und der Wand. Mit diesen Werten können Sie nun Ihren Nackenstützbedarf bzw. die empfohlene Kissenvariante in der nachfolgenden Grafik auslesen, die das Ergonomie Institutes München (EIM) speziell für das dormabell Cervical Kissen entwickelt hat.

149,95 €*
dormabell Cervical Nackenstützkissen NB8
Das dormabell Cervical NB8 Nackenstützkissen empfehlen wir ausschließlich sehr breitschultrigen Personen mit festen Matratzen. Das Maß: 65x32x14,5 cm.Der Aufbau: Oben: Premiera-Spezialschaum-Profilplatte, Mitte: Premiera-Spezialschaum-Wellenschicht, Unten: Premiera-Spezialschaum-Keilschicht Ermitteln Sie hier Ihren persönlichen Nackenstützbedarf (NB)Da wir Menschen uns in Geschlecht, bevorzugter Schlafposition, unseren Körpermaßen sowie der Matratzenfestigkeit auf der wir liegen unterscheiden gibt es das dormabell Cervical Nackenstützkissen in acht verschiedenen Höhen! Das niedrigste Kissen ist das NB1 Kissen und das höchste ist das NB8 Kissen. Das dormabell Cervical Kissenprogramm ist einzigartig und hat sich bereits über 20 Jahre bewährt. In Abhängigkeit von Ihrer bevorzugten Schlaflage benötigen wir entweder Ihre Schulterbreite oder Ihre Hinterkopfdistanz für die Empfehlung der idealen Kissenhöhe. Wir helfen Ihnen diese zu ermitteln. Wenn Sie bevorzugt Seitenschläfer/in sind, wird Ihre Schulterbreite benötigt. Stellen Sie sich hierzu bitte seitlich mit einer Schulterseite an eine Wand und messen Sie nun mit einem Meterstab zu Ihrer anderen Schulterseite (breiteste Stelle). Wenn Sie bevorzugt Rückenschläfer/in sind wird Ihre Hinterkopfdistanz benötigt. Stellen Sie sich hierzu bitte mit dem Rücken an eine Wand (Ihre Ferse, Ihr Gesäß und Ihr Rücken haben Kontakt zur Wand; ihr Blick ist geradeaus gerichtet) und messen Sie nun den Abstand zwischen Ihrem Hinterkopf und der Wand. Mit diesen Werten können Sie nun Ihren Nackenstützbedarf bzw. die empfohlene Kissenvariante in der nachfolgenden Grafik auslesen, die das Ergonomie Institutes München (EIM) speziell für das dormabell Cervical Kissen entwickelt hat.

149,95 €*

dormabell Cervical Nackenstützkissen NB3V-NB6V (Viskoschaum statt Latex)

dormabell Cervical Nackenstützkissen NB3-V
Das dormabell Cervical NB3-V Nackenstützkissen ist ideal für eher zierliche Personen, die etwas druckempfindlicher sind und auf einer weichen bis mittelfesten Matratzen schlafen. Das Maß: 65x32x10 cm.Der Aufbau: Oben: Visko-Profilplatte, Unten: Premiera-Spezialschaum-Keilschicht Ermitteln Sie hier Ihren persönlichen Nackenstützbedarf (NB)Da wir Menschen uns in Geschlecht, bevorzugter Schlafposition, unseren Körpermaßen sowie der Matratzenfestigkeit auf der wir liegen unterscheiden gibt es das dormabell Cervical Nackenstützkissen in acht verschiedenen Höhen! Das niedrigste Kissen ist das NB1 Kissen und das höchste ist das NB8 Kissen. Das dormabell Cervical Kissenprogramm ist einzigartig und hat sich bereits über 20 Jahre bewährt. In Abhängigkeit von Ihrer bevorzugten Schlaflage benötigen wir entweder Ihre Schulterbreite oder Ihre Hinterkopfdistanz für die Empfehlung der idealen Kissenhöhe. Wir helfen Ihnen diese zu ermitteln. Wenn Sie bevorzugt Seitenschläfer/in sind, wird Ihre Schulterbreite benötigt. Stellen Sie sich hierzu bitte seitlich mit einer Schulterseite an eine Wand und messen Sie nun mit einem Meterstab zu Ihrer anderen Schulterseite (breiteste Stelle). Wenn Sie bevorzugt Rückenschläfer/in sind wird Ihre Hinterkopfdistanz benötigt. Stellen Sie sich hierzu bitte mit dem Rücken an eine Wand (Ihre Ferse, Ihr Gesäß und Ihr Rücken haben Kontakt zur Wand; ihr Blick ist geradeaus gerichtet) und messen Sie nun den Abstand zwischen Ihrem Hinterkopf und der Wand. Mit diesen Werten können Sie nun Ihren Nackenstützbedarf bzw. die empfohlene Kissenvariante in der nachfolgenden Grafik auslesen, die das Ergonomie Institutes München (EIM) speziell für das dormabell Cervical Kissen entwickelt hat.

149,95 €*
dormabell Cervical Nackenstützkissen NB4-V
Das dormabell Cervical NB4-V Nackenstützkissen ist ideal für druckempfindliche Personen mit mittelfesten Matratzen. Männern empfiehlt sich grundsätzlich mindestens ein NB4. Das Maß: 65x32x12 cm.Der Aufbau: Oben: Visko-Profilplatte, Unten: Talalay-Latex-Wellenschicht. Ermitteln Sie hier Ihren persönlichen Nackenstützbedarf (NB)Da wir Menschen uns in Geschlecht, bevorzugter Schlafposition, unseren Körpermaßen sowie der Matratzenfestigkeit auf der wir liegen unterscheiden gibt es das dormabell Cervical Nackenstützkissen in acht verschiedenen Höhen! Das niedrigste Kissen ist das NB1 Kissen und das höchste ist das NB8 Kissen. Das dormabell Cervical Kissenprogramm ist einzigartig und hat sich bereits über 20 Jahre bewährt. In Abhängigkeit von Ihrer bevorzugten Schlaflage benötigen wir entweder Ihre Schulterbreite oder Ihre Hinterkopfdistanz für die Empfehlung der idealen Kissenhöhe. Wir helfen Ihnen diese zu ermitteln. Wenn Sie bevorzugt Seitenschläfer/in sind, wird Ihre Schulterbreite benötigt. Stellen Sie sich hierzu bitte seitlich mit einer Schulterseite an eine Wand und messen Sie nun mit einem Meterstab zu Ihrer anderen Schulterseite (breiteste Stelle). Wenn Sie bevorzugt Rückenschläfer/in sind wird Ihre Hinterkopfdistanz benötigt. Stellen Sie sich hierzu bitte mit dem Rücken an eine Wand (Ihre Ferse, Ihr Gesäß und Ihr Rücken haben Kontakt zur Wand; ihr Blick ist geradeaus gerichtet) und messen Sie nun den Abstand zwischen Ihrem Hinterkopf und der Wand. Mit diesen Werten können Sie nun Ihren Nackenstützbedarf bzw. die empfohlene Kissenvariante in der nachfolgenden Grafik auslesen, die das Ergonomie Institutes München (EIM) speziell für das dormabell Cervical Kissen entwickelt hat.

149,95 €*
dormabell Cervical Nackenstützkissen NB5-V
Das dormabell Cervical NB5-V Nackenstützkissen ist für druckempfindliche Personen mit mittlerer Schulterbreite und mittelfesten bis festen Matratzen empfehlenswert. Der Maß: 65x32x12 cm.Der Aufbau: Oben: Visko-Profilplatte, Unten: Premiera-Spezialschaum-Wellenschicht. Ermitteln Sie hier Ihren persönlichen Nackenstützbedarf (NB)Da wir Menschen uns in Geschlecht, bevorzugter Schlafposition, unseren Körpermaßen sowie der Matratzenfestigkeit auf der wir liegen unterscheiden gibt es das dormabell Cervical Nackenstützkissen in acht verschiedenen Höhen! Das niedrigste Kissen ist das NB1 Kissen und das höchste ist das NB8 Kissen. Das dormabell Cervical Kissenprogramm ist einzigartig und hat sich bereits über 20 Jahre bewährt. In Abhängigkeit von Ihrer bevorzugten Schlaflage benötigen wir entweder Ihre Schulterbreite oder Ihre Hinterkopfdistanz für die Empfehlung der idealen Kissenhöhe. Wir helfen Ihnen diese zu ermitteln. Wenn Sie bevorzugt Seitenschläfer/in sind, wird Ihre Schulterbreite benötigt. Stellen Sie sich hierzu bitte seitlich mit einer Schulterseite an eine Wand und messen Sie nun mit einem Meterstab zu Ihrer anderen Schulterseite (breiteste Stelle). Wenn Sie bevorzugt Rückenschläfer/in sind wird Ihre Hinterkopfdistanz benötigt. Stellen Sie sich hierzu bitte mit dem Rücken an eine Wand (Ihre Ferse, Ihr Gesäß und Ihr Rücken haben Kontakt zur Wand; ihr Blick ist geradeaus gerichtet) und messen Sie nun den Abstand zwischen Ihrem Hinterkopf und der Wand. Mit diesen Werten können Sie nun Ihren Nackenstützbedarf bzw. die empfohlene Kissenvariante in der nachfolgenden Grafik auslesen, die das Ergonomie Institutes München (EIM) speziell für das dormabell Cervical Kissen entwickelt hat.

149,95 €*
dormabell Cervical Nackenstützkissen NB6-V
Das dormabell Cervical NB6-V Nackenstützkissen ist für druckempfindliche mittel- bis breitschultrige Personen mit festen Matratzen ideal. Das Maß: 65x32x14,5 cm.Der Aufbau | Oben: Visko-Profilplatte, Mitte: Talalay-Latex-Wellenschicht, Unten: Talalay-Latex-Keilschicht. Ermitteln Sie hier Ihren persönlichen Nackenstützbedarf (NB)Da wir Menschen uns in Geschlecht, bevorzugter Schlafposition, unseren Körpermaßen sowie der Matratzenfestigkeit auf der wir liegen unterscheiden gibt es das dormabell Cervical Nackenstützkissen in acht verschiedenen Höhen! Das niedrigste Kissen ist das NB1 Kissen und das höchste ist das NB8 Kissen. Das dormabell Cervical Kissenprogramm ist einzigartig und hat sich bereits über 20 Jahre bewährt. In Abhängigkeit von Ihrer bevorzugten Schlaflage benötigen wir entweder Ihre Schulterbreite oder Ihre Hinterkopfdistanz für die Empfehlung der idealen Kissenhöhe. Wir helfen Ihnen diese zu ermitteln. Wenn Sie bevorzugt Seitenschläfer/in sind, wird Ihre Schulterbreite benötigt. Stellen Sie sich hierzu bitte seitlich mit einer Schulterseite an eine Wand und messen Sie nun mit einem Meterstab zu Ihrer anderen Schulterseite (breiteste Stelle). Wenn Sie bevorzugt Rückenschläfer/in sind wird Ihre Hinterkopfdistanz benötigt. Stellen Sie sich hierzu bitte mit dem Rücken an eine Wand (Ihre Ferse, Ihr Gesäß und Ihr Rücken haben Kontakt zur Wand; ihr Blick ist geradeaus gerichtet) und messen Sie nun den Abstand zwischen Ihrem Hinterkopf und der Wand. Mit diesen Werten können Sie nun Ihren Nackenstützbedarf bzw. die empfohlene Kissenvariante in der nachfolgenden Grafik auslesen, die das Ergonomie Institutes München (EIM) speziell für das dormabell Cervical Kissen entwickelt hat.

159,95 €*

Aufbau der dormabell Cervical Kissen

Die nachfolgende Grafik gibt Ihnen einen Überblick über die Varianten des dormabell Cervical Nackenstützkissens und deren Aufbau.

Maximal komfortabler Kissenkern


Wie sagt man so schön: Auf die inneren Werte kommt es an. Das Besondere bei dem dormabell Cervical Kissen ist der vielfältige, modulare Aufbau, der sich im Inneren des Kissens verbirgt. Je nach Ausführung setzt sich der Kern des Kissens aus Talalay-Latex und/oder Premiera-Spezialschaum zusammen. Durch die verwendeten Materialien und die Anzahl an eingebauten Schichten wird jeweils eine spezielle Stützkraft erreicht. Die dormabell Cervical NB3, NB4, NB5 und NB6 sind zusätzlich in einer V-Variante erhältlich. Diese Kissen besitzen eine viskoelastische Profilplatte, die auf Druck und Körperwärme reagiert, um sich optimal an Ihre Kopf- und Nackenkontur anzupassen. Aufgrund der perfekten Druckverteilung eignen sich diese Kissen auch für feinfühlige Schläfer.

Belüftender Kissenbezug


Wenn man mit den Fingerspitzen über den Clima-Control-Bezug streicht, so fühlt man dessen besondere Weichheit. An den Kissenseiten ist ein graues Klimaband eingearbeitet, das zusätzlich den Luftaustausch optimiert, und so eine maximale Haltbarkeit des Materials gewährleistet. Praktischerweise kann der Bezug durch einen Reißverschluss abgenommen und in der Haushaltswaschmaschine gewaschen werden. So ist auch für die Schlafhygiene stets gesorgt.

Nach den strengsten Qualitätskriterien geprüft


Wir verbringen 7-8 Stunden pro Nacht schlafend. Die Textilien mit welchen wir uns während dieser Zeit umgeben müssen einwandfrei sein. Kaum ein anderer Hersteller prüft seine Bettwaren deshalb so streng wie dormabell. Die dormabell Cervical Kissen werden fortlaufend vom renommierten eco-Institut in Köln auf Humanverträglichkeit geprüft. In unserem Video erfahren Sie mehr über den Test der Kissen.


Bestellen Sie jetzt ihr dormabell Cervical Nackenstützkissen

Weiter zu den Nackenstützkissen